. .

Fortbildungsregion Mitte

Digitales Bilderbuchkino

(zwei Termine zu je 3 Zeitstunden oder ganztägig)

Eine literarische Vorlage oder eine eigene Geschichte multimedial aufbereiten.
Ziel ist es, die Ausdrucksfähigkeit und die Freude am Lesen sowie am auditiven Gestalten der Kinder zu fördern.

Mögliche Fortbildungsinhalte - werden je nach Bedarf modifiziert:

  • Anhand einer Textvorlage Tondateien

    • aufnehmen
    • auf den Rechner übertragen und 
    • schneiden

  • dazu die passenden Bilder

    • malen
    • fotografieren / scannen
    • auf den Rechner übertragen
    • digital nachbearbeiten

  • Zusammenfügen von Bildern und Audioaufnahmen in Powerpoint oder OpenOffice Impress - und fertig ist das digitale Bilderbuch!

  • Entwicklung von medienpädagogischen Projektideen

Digitales Bilderbuchkino im Unterricht
Fächerübergreifendes Arbeiten: Im Deutschunterricht Geschichten schreiben, im Kunstunterricht Bilder dazu malen und im Musikunterricht Klänge und Töne zur Geschichte entwickeln.
Und zu guter Letzt ist das digitale Bilderbuchkino ein sehr einfach zu erstellendes und schön zu präsentierendes Ergebnis, das simpel immer wieder vorgeführt und modifiziert werden kann.
Ein Beispiel aus einer multimediamobil-Fortbildung finden Sie hier.

Software, die zum Einsatz kommt:
Für das digitale Bilderbuchkino ist ein 3er Softwarepaket erforderlich.
Software für

  • die digitale Tonaufnahme bzw. Audioschnitt / Audacity
  • die digitale Bildbearbeitung / Gimp
  • die Präsentationssoftware / OpenOffice Impress bzw. Microsoft Powerpoint

Ihre Ansprechpartner

Patrick Jäkel & Bianca Kühn

Patrick Jäkel
Bianca Kühn

multimediamobil Mitte
Lange Straße 28
27711 Osterholz-Scharmbeck
Telefon: 04791 8077776

region-mitte (at) multimediamobile.de