. .

Fortbildungsregion Nordwest

Programmieren

Mit Bananen Musik machen? Mit Knete navigieren?!

Ein Einstieg in kreative Medienprojekte - mit Motivation und Lust zum entdeckenden Lernen
Ein Schnupper-Workshop für Nicht-InformatikerInnen.

Im Rahmen dieses Schnupper-Workshops erhalten PädagogInnen einen Einblick in die medienpädagogische Praxis der multimediamobile der Landesmedienanstalt.

Es werden Ideen und Projekte vorgestellt, die neugierig auf Informatik machen sollen. Programmierkenntnisse sind zunächst nicht notwendig: Stecken, Kneten und Ausprobieren, mit Tönen arbeiten und erste Aha-Erlebnisse nach fünf Minuten genießen.
Es wird in mehreren Stationen Gelegenheit geben, die visuell und haptisch angelegten Programmiermethoden auszuprobieren. Vorgestellt und zum Testen bereitgestellt werden: „Makey Makey“, „Calliope mini“, „Ozobot“, die Software „Scratch“ und die App „Freggers Play“. Plötzlich hat man Programmieren gelernt und es fast nicht gemerkt ...

Zeitaufwand: 3,5 Zeitstunden (inkl. Pause)

Eignung: Grundschule und Sek I, für Sek II empfehlen wir u.a. Mindstorms

z.B. Kerncurriculum Sachunterricht für die Grundschule Schuljahrgänge 1-4

  • die Förderung von Sprach- und Kommunikationskompetenzen
  • Diskussion und Festhalten von Idee
  • Eine Thematik in Abschnitte einteilen
  • Szenerie, Personen und Handlung einer Erzählung entwerfen
  • Nutzung digitaler Medien

Ihre Ansprechpartnerin

Alrun Klatt

Alrun Klatt
multimediamobil
Region Nordwest

Bleicherstraße 8
26122 Oldenburg
Telefon: 0441 2188834
klatt(at)multimediamobile.de