. .

Fortbildungsregion Mitte

Motion Design - Animierte Filmtitelsequenzen

abiturrelevantes Thema "Motion Design - aninmierte Filmtitelsequenzen"

 

Dauer: 4 bis 6 Stunden, nach Absprache

Zielgruppe: Lehrkräfte, die das Fach Kunst an Gymnasien, Gesamtschulen oder Oberschulen unterrichten.
Relevante Informationen zu Motion Design als Abiturthema (2021 / 2022).

 

Diese Fortbildung führt ein in

  • die analytische Untersuchung animierter Filmtitelsequenzen in Hinblick auf grafische Mittel im bewegten Bild
  • die Gestaltung von Storyboards unter Verwendung typischer Figuren und ihrer Umgebung als Grundlage für Titelsequenzen
  • praktische Erprobung die selbstgestalteten Figuren und Hintergründe im Trickfilmverfahren zu animieren.


Zielsetzung

  • die analytische Untersuchung animierter Filmtitelsequenzen im Hinblick auf grafische Mittel im bewegten Bild
  • die Gestaltung von Storyboards unter Verwendung typischer Figuren und ihrer Umgebung als Grundlage für Titelsequenzen
  • praktische Erprobung die selbstgestalteten Figuren und Hintergründe im Trickfilmverfahren zu animieren.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Wir bringen die Technik mit!


In dieser Fortbildung werden vorrangig 3 Kompetenzbereiche des Orientierungsrahmens Medienbildung abgedeckt.
Im Orientuerungsrahmen Medienbildung sind das die folgende Punkte:

3. Produzieren und Präsentieren
5. Problemlösen und Handeln
6. Analysieren, Kontextualisieren und Reflektieren


Hardware, die zum Einsatz kommt

  • Laptops und digitale Fotokamera oder
  • mobile Endgeräten wie Android-Tablets oder iPads

Software, die zum Einsatz kommt

  • Windows Movie Maker (kostenfrei unter Windows) oder
  • stopmotion studio (während der Fortbildung arbeiten wir in der Vollversion), iOS oder mit einer Trickfilm-App unter Android.

Wir orientiern uns an den Ressourcen, die in Ihrer Schule auch nach der Fortbildung zur Verfügung stehen.

Dieser Workshop ist auch als Online-Fortbildung buchbar

offene Anmeldung: Fortbildung über die vedab

Fortbildungen zum Thema Motion Design finden regelmäßig in Kooperation mit dem Kreismedienzentrum Osterholz und der Medienpädagogischen Beratung / NLQ in Nienburg statt.

01.07.2020 in Osterholz-Scharmbeck

24.06.2020 in Nienburg

Ihre Ansprechpersonen

Bianca Kühn / Nils Dunsche

Bianca Kühn
Nils Dunsche

multimediamobil Mitte
Lange Straße 28
27711 Osterholz-Scharmbeck
Telefon: 04791 8077776

region-mitte (at) multimediamobile.de