. .

Fortbildungsregion Nordost

Spielend lernen mit Kahoot

Kahoot ist ein kleiner "Baukasten", mit dem mittels eine Browsers oder App ein Quiz zusammen gestellt werden kann.

Das Quiz wird dann über mobile Endgeräte gespielt. Am Ende jeder Frage gibt es die Auflösung und eine Statistik.

Kahoot kann dazu benutzt werden, um eine Wissensabfrage durch zu führen. Aber nicht nur das. Wenn SuS selbst ein Kahoot erstellen, müssen sie sich mit dem entsprechnden Thema auseinander setzen umd Fragen und Antworten zu erarbeiten.

Mögliche Fortbildungsinhalte (werden je nach Bedarf modifiziert)

Beispiel:

  • Zu einem bestimmten Thema werden

    • Fragen entwickelt
    • richtige und falsche Antworten formuliert
    • ein Quiz mit Fragen und Antworten erstellt

  • dazu mit einem Internetbrowser

    • Fragen und Antworten in das Webend eingefügt
    • ein Passwort vergeben

  • Die App wird auf das Smartphone (Android oder iOS) installiert
  • Das Quiz wird gespielt

Das Thema im Unterricht
Registrierung bei Kahoot mit einer E-Mail-Adresse. Themenbereiche festlegen.
Materialien bereit stellen (z.B. als Webquest). Kahoot vorstellen.
Die SuS ein Kahoot erstellen lassen (evtl. in Gruppenarbeit).
App installieren (evtl. Einverständnis der Eltern einholen).
Jedes Kahoot wird am Ende von allen gespielt.

Software, die zum Einsatz kommt:
App für Android oder iOS, Browser.

(1 Termin, 2 Stunden)

Ihr Ansprechpartner

Guido Bauhammer

Guido Bauhammer
multimediamobil
Region Nordost

Universitätsallee 1
21335 Lüneburg
Telefon: 04131 6771323
Mobil: 015785292959
Fax: 04131 6771320

bauhammer(at)multimediamobile.de