. .

Fortbildungsregion Nordwest

Programmieren mit Scratch für Alle!

Programmieren für Nicht-InformatikerInnen

"Scratch" ist eine Programmierumgebung, die schnell und einfach zu bedienen ist. Da mit vorgefertigten Befehlsblöcken gearbeitet wird, ist das Lernen einer Computersprache nicht nötig. Es gibt sehr viel freies Unterrichts-Material, da "Scratch" langjährig erprobt ist. Kinder und Jugendliche nutzen Scratch sehr gerne, da schnell Erfolge zu sehen sind.

Alles Anfang ist schwer: Im Anschluss an unsere Fortbildungstermine haben Sie die Möglichkeit, einen gemeinsamen Projekttag oder Projektunterricht mit dem multimediamobil an Ihrer Schule zu planen und durchzuführen.

https://scratch.mit.edu/projects/362695171

Das Angebot ist kostenfrei.

  • Was ist Programmieren?
  • Erste eigene Zeilen: Visuelle Programmierumgebung auf dem Tablet mit Scratch Junior
  • Vorstellung von Scratch: Installation der Software, Online-Arbeit, das Menü
  • Bereits fertige Skripte suchen und finden
  • Das erste eigene Script schreiben
  • Kostenfreie Unterrichtsmaterialien zu Scratch testen.

 

Zeitaufwand: 1x 3,5 Zeitstunden

Teilnehmende: 6 - 8 Lehrkräfte / MultiplikatorInnen

Eignung: für Alle

Benötigt wird: für Scatch Junior ein IPad, für das "große" Scratch ein PC mit Maus im Idealfall mit Internetverbindung

Ihre Ansprechpartnerin

Alrun Klatt

Alrun Klatt
multimediamobil
Region Nordwest

Bleicherstraße 8
26122 Oldenburg
Telefon: 0441 2188834
klatt(at)multimediamobile.de