. .

Fortbildungsregion Nordwest

Programmieren für Alle!

Programmieren für Nicht-InformatikerInnen!

"Scratch" ist eine Programmierumgebung, die schnell und einfach zu bedienen ist. Da mit vorgefertigten Befehlsblöcken gearbeitet wird, ist das Lernen einer Computersprache nicht nötig. Es gibt sehr viel freies Unterrichts-Material, da "Scratch" langjährig erprobt ist. Kinder und Jugendliche nutzen Scratch sehr gerne, da schnell Erfolge zu sehen sind.

Für inklusives Programmieren hat "Code your Life" Materialien für den "TurtleCoder" entwickelt. Mit diesem können SchülerInnen zwischen 9 und 12 Jahren spielerisch das Programmieren lernen. Die Programmierumgebung vermittelt mit Hilfe einer Schildkröte (der Turtle) erste Programmierkenntnisse. Dabei übersetzt die Turtle die eingegebenen Codes in Bewegung um und zeichnet ihren Weg auf dem Bildschirm nach.
Die umfangreichen Begleitmaterialien für Lehrkräfte werden vorgestellt.


Inhalt Turtle:
Vorstellung des "Turtle Coders"
Vorstellung der „Turtle Coding Box“ (Unterrichtsszenarien)
Austausch
Testen der Programmierungebung
 

Inhalt Scratch:

Vorstellung von Scratch: Installation der Software
Das Menü von Scratch
Bereits fertige Skripte suchen und finden
Das erste eigene Script schreiben
Kostenfreie Unterrichtsmaterialien zu Scratch testen

 

Zeitaufwand: ca. 2,5 Zeitstunden

Teilnehmende: 6 - 8 Lehrkräfte / MultiplikatorInnen

Eignung: für Alle!

Benötigt wird: ein PC für die Videokonferent, im Idealfall noch ein Laptop/Tablet mit Internetverbindung

Ihre Ansprechpartnerin

Alrun Klatt

Alrun Klatt
multimediamobil
Region Nordwest

Bleicherstraße 8
26122 Oldenburg
Telefon: 0441 2188834
klatt(at)multimediamobile.de