. .
Sie befinden sich in der Nebenvigation
Zum Inhaltsbereich springen

Akademie der Spiele: Barock, Block, Bau

Während der »Akademie der Spiele« vom 13. – 17.09.2021 in den Herrenhäuser Gärten sollten 240 Schüler:innen des 9. Jahrgangs der »Leonore-Goldschmidt-Schule IGS Mühlenberg-Hannover« auf spielerische Art und Weise an Gartenkultur und das Zeitalter des Barocks herangeführt werden. Die Projektwoche lud die teilnehmenden Schüler:innen dazu ein, technisch-handwerklich aktiv zu werden oder künstlerischen Tätigkeiten nachzugehen. Auch die berufliche Orientierung wurde gefördert: So boten die Workshops vielfältige Ansätze, die eigenen Stärken kennenzulernen und in mögliche Ausbildungsstätten reinzuschnuppern.

Und wie passte die Arbeit mit einem Computerspiel wie Minecraft/Minetest in dieses Konzept? Barockgärten stellen ganz und gar künstliche, durch Menschen geschaffene Gebilde dar. Bei der Planung legte man höchsten Wert auf Regelmäßigkeit und Symmetrie. Haupt- und Nebenachsen gliedern das Gelände, eine zentrale Sichtachse führt den Blick. Selbst Bäume, Sträucher und Hecken mussten sich diesem Gestaltungswillen beugen.

Was lag da näher, als auf ein Programm zurückzugreifen, das von seiner ganzen Struktur auf kleine Klötzchen und Geometrie ausgelegt ist: Minecraft/Minetest. Und so wagte der Workshop den Versuch, barocke Ideale mittels eines Computerspiels in die Gegenwart zu holen.

Anzahl Teilnehmer:innen: 10
Dauer: Montag bis Freitag, 09:00 – 13:00 Uhr, 13. bis 17. September 2021
Veranstaltungsort: Großer Garten, Arne-Jacobsen-Foyer (Hannover)
Betreuung: Norbert Thien (multimediamobil – Süd) & Abdelhak Berraqa (Lehrkraft)

Ablauf in Stichworten: Einführung in Minetest – gemeinsame Überlegung, ob alle an einem großen Garten arbeiten oder in verschiedenen Gruppen mehrere Gärten entstehen – mit Zollstock & Papier den Irrgarten erkundet, um ein Gefühl für die Dimensionen zu bekommen –  immer wieder Rundgänge im Garten, um sich inspirieren zu lassen – Stein für Stein Beete, Rondelle, Wassergräben etc. gebaut – Einführung in die Arbeit mit Worldedit – eigene Texturen entworfen und in einen eigenen Mod eingefügt – ausgewählte Standbilder im Garten fotografiert und für Minetest aufbereitet – passende barocke Musik eingebaut – ein digitales Feuerwerk angelegt – Präsentation vorbereitet …

Sie möchten ein ähnliches Projekt realisieren:

Sie möchten ein ähnliches Projekt realisieren? Dann buchen Sie unsere Minetest-Fortbildung oder fragen Sie nach einer Projektbegleitung.