. .

Fortbildungsregion Süd

Unsere kostenfreien Workshop-Angebote

Wie können Sie Bilder, Töne, Videos, Animationen oder das Internet pädagogisch sinnvoll einsetzen? Was lässt sich mit Computerspielen, 3D-Modelling oder Autorensystemen, Tablets, Apps und interaktiven Tafeln im Schulunterricht und in der Jugendarbeit machen? Wie lassen sich pädagogische Konzepte wie Scrum, agiles Lernen und agile Didaktik, 4K-Modell des Lernens, SAMR-Modell, DigCompEdu und Ermöglichungsdidaktik in Ihre Arbeit integrieren?

Antworten auf diese Fragen bieten unsere kostenfreien Fortbildungen.

Seit neuestem bieten wir übrigens auch (fast) alle Fortbildungen als reine Online-Veranstaltungen an. So können Sie bequem von zuhause oder jedem anderen Ort aus unsere Angebote wahrnehmen.

Zielgruppe und Projektbegleitungen:

Wir schulen zunächst Sie als Multiplikator:in. Anschließend helfen wir Ihnen auf Wunsch bei der Umsetzung des Gelernten in einem multimedialen Projekt. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir Konzepte und helfen bei der medienpraktischen Umsetzung der Ideen mit Schüler:innen, Kindern und Jugendlichen (siehe auch: Projektbegleitung).

© Mark MuellerStockSnapLicense – Bild bearbeitet

Nicht fündig geworden?

Alle unsere Angebote sind als Abrufangebote konzipiert. Falls Sie hier nicht fündig werden, heißt das jedoch nicht, dass wir kein passendes Angebot für Sie hätten. Die Themen, die sich mit multimedialen Anwendungen in Form von Software, Apps oder Webdiensten umsetzen lassen, sind schier unbegrenzt. Alles aufzuzählen wäre einfach unmöglich. Mit der App »Garageband« beispielsweise kann man Hörspiele oder Podcasts produzieren. Oder die Anwendung dient lediglich als Vorstufe zur Aufnahme und Verarbeitung von Tönen, die man dann in der App »Keynote« zu einer »Hörspurgeschichte« zusammensetzt. Oder man nutzt die App »Keynote« nicht zum Präsentieren, sondern um einen digitalen »Escape Room« anzulegen.

Also: Sollten Sie besondere Themenwünsche haben, die Sie hier nicht aufgeführt finden, zögern Sie nicht, sich mit unsin Verbindung zu setzen. Dann bemühen wir uns, unsere Angebote zeitlich und inhaltlich auf Ihre Bedürfnisse zuzuschneiden: Kontaktformular

Was kostet eine Fortbildung beim multimediamobil?

Alle Angebote des multimediamobils – Region Süd sind komplett kostenfrei, da wir durch die Niedersächsische Landesmedienanstalt (www.nlm.de) finanziert werden.

Alle Abrufangebote als pdf-Dokument zum Ausdrucken finden Sie hier: Angebote

Informationen zum Buchungsverfahren erhalten Sie hier: Buchungsverfahren

Sie finden Gefallen an unseren kostenfreien Angeboten?

Dann machen Sie doch andere auf unser Arbeit aufmerksam. Vielleicht haben Sie ja die Möglichkeit, auf Fachkonferenzen, Dienstbesprechungen oder Tagungen, pädagogische Fachkräfte für unsere Workshops zu den neuen Medien zu begeistern. Alle Angebote als pdf

Ihr Ansprechpartner

Norbert Thien

Norbert Thien
multimediamobil
Region Süd

Charlottenstraße 5
30449 Hannover
Telefon: 0511 2706893
Fax: 0511 453930

thien(at)multimediamobile.de