. .

Fortbildungsregion Südwest

Hörspiele und Klanggeschichten

Auditive Medien wie Hörspiele, Hörbücher, Klanggeschichten und Soundcollagen sind seit vielen Jahren ein sehr wichtiger Bereich in der medienpädagogischen Arbeit. 
Denn mit vergleichbar geringem Aufwand könne wir Stürme aufbrausen und Dinosaurier aufleben lassen, ins alte Rom oder Griechenland reisen oder eine Expedition auf dem Mars oder im inneren des Körpers erleben. Stichwort ist hier das "Kopfkino" und die eigene Kreativität, sowohl bei der Produktion als auch beim anschließenden Hören. Im Bildungskontext lassen sich so aber nicht nur Themen fachlich umsetzen sondern auch das Hörverstehen und die Aussprache trainieren. Auch ergänzende auditive Medien sind im Bereich der Unterstützenden Kommunikation (UK) im sonderpaedagogischen Bereich eine wertvolle Ergänzung.

Lernen Sie in der Fortbildung den Aufbau eines Hörspiels mit seinen unterschiedlichen Ebenen und Wirkungen kennen, arbeiten mit zeitgemäßen Schnittprogrammen auf PC und Tablet, lernen die Arbeit mit Hörspielmanuskripten und Erstellen sie ihr eigenes Hörspiel.


Umfang: 3 Zeitstunden


Hinweis: Die Fortbildung wird als Online-Fortbildung angeboten. Zur Teilnahme benötigen Sie ein Notebook oder PC/Mac mit Webcam, Mikrofon und Lautsprechern (oder Headset) sowie einen ausreichend schnellen Internetzugang.



 

Ihr Ansprechpartner

Carsten de Groot

Carsten de Groot
multimediamobil
Region Südwest

Helter Damm 1
49716 Meppen
Telefon: 05931 8889223

degroot(at)multimediamobile.de